Wir sind ein Teil der Natur

„Wir brauchen die Natur, doch die Natur braucht uns nicht.“

…Doch ist dem wirklich so ?

Meiner Meinung nach brauchen wir die Natur genauso wie die Natur uns braucht.
Es ist so als wenn die Blätter am Baum behaupten würden,
der Baum braucht sie doch sie brauchen den Baum nicht.

Und genauso ist es auch mit uns Menschen.
Wenn es uns nicht bräuchte wären wir nicht hier.

Sicherlich braucht die Natur, vieles was vom Menschen ausgeht nicht,
wie z.B. Pestizide, Gentechnik, Müll….

Aber die Natur liebt es, wenn wir sie freudvoll wahrnehmen,
den Pflänzchen ein Liedchen singen oder sanft ihre Blätter mit all unseren Sinnen berühren.

Die Natur möchte von uns gesehen, gefühlt, erkannt und gelebt werden !!!
Dann entsteht ein harmonisches Bild in Verbindung von Mensch und Natur.

Und wenn ich von „Natur“ schreibe, meine ich damit nicht nur die Pflanzen sondern auch die Tiere !!

Wenn Du das nächste Mal durch den Wald gehst, schau dir den ein oder anderen Baum mal ganz bewusst an.
Sag ihm wie schön und machtvoll er ist.
Singe ein Lied, das erfreut auch die Elementarwesen.- Sie werden für dich tanzen. 😉

Streiche mal sanft über einen Baumstamm,
spüre wie er sich anfühlt.
Nehme deinen Körper wahr, wie er sich mit der Natur verbindet und eins wird.

Denn wir sind eins.
Wir können uns nicht von der Natur trennen,
so wie die Natur sich nicht von uns trennen kann.

Nur wenn es uns gut geht und wir gesund leben,
kann es auch ihr gut gehen und sie kann in ihrer ganzen Kraft erblühen,
strahlen und ihre Werke vollbringen.
Wir schwingen miteinander.

Ich finde es sehr wichtig, das diese Tatsache in den Köpfen der Menschen
wieder Präsenter wird.

Die Natur liebt uns und sie hat es sowas von verdient, zurück geliebt zu werden.

Lasst uns wie wandelnde Blumen, Bäume und Gräser……sein.

Eure Flora Luna

2019-10-29T14:04:47+00:00